Bis zu 500,- Euro staatlicher Zuschuss

Mit dem Prämiumgutschein übernimmt der Staat die Hälfte Ihrer Weiterbildungsgebühren bis zu einer Höchstgrenze von 500 Euro.

Bedeutet: Wenn Ihre Weiterbildung 650,- Euro kostet, übernimmt der Staat 325 Euro der Kosten. Wenn Ihre Weiterbildung 1000,- Euro oder mehr kostet, übernimmt der Staat 500,- Euro der Kosten.

Es ist jetzt auch möglich, mehrere Weiterbildungsmaßnahmen unter dem gleichen inhaltlichen Weiterbildungsziel zusammenzufassen. Diese sogenannten „Kursbündel“ werden zukünftig wie eine Weiterbildung behandelt.

Beispiel Kursbündel 1: Sie buchen den ZRM Grundkurs plus und den aufbauenden Praxistag „Ich packs!“ als Kursbündel. Die Gesamtkosten betragen 650,- + 240,- = 890,- Euro. Dann übernimmt der Staat für Sie 50% der Kosten also 445,- Euro.

Beispiel Kursbündel 2: Sie buchen den PSI Grundkurs und den aufbauenden PSI Diagnostik-Kurs als Kursbündel „PSI Kompetenzberater“. Die Gesamtkosten betragen 650,- + 650,- = 1300,- Euro. Dann übernimmt der Staat für Sie den Höchstsatz von 500,- Eur0 Ihrer Kosten.

Die Voraussetzung für den Erhalt eines Prämiengutscheins sind:

  • Sie sind mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig oder befinden sich in Eltern- oder Pflegezeit.
  • Sie verfügen über ein zu versteuerndes Einkommen (zvE -*) vom maximal 20.000,- Euro (als gemeinsam Veranlagte 40.000,- Euro)
  • Sie können einen Prämiengutschein pro Kalenderjahr erhalten

* Das zvE (zu versteuernde Einkommen) kann deutlich geringer sein als das jährliche Bruttoeinkommen. Sie können es dem letzten Steuerbescheid entnehmen.

Wo erhalte ich den Prämiengutschein?

Einen Prämiengutschein erhalten Sie in einer von 530 Beratungsstellen.

Diese finden Sie unter www.bildungspraemie.info/beratungsstellen

In einem kostenfreien Gespräch klären Sie dort, ob die Weiterbildung Sie Ihrem beruflichem Ziel oder Ihrer Selbstständigkeit näher bringt und mit der Bildungsprämie gefördert werden kann.

  • für das Beratungsgespräch benötigen Sie
  • einen gültige Personalausweis,
  • einen Beschäftigungsnachweis und
  • einen Einkommensteuerbescheid für das letzte oder vorletzte Jahr.

Nutzen Sie den Prämiumgutschein für eine Weiterbildung oder ein Kursbündel bei Uwe Hildebrandt.

Informiere Sie sich jetzt unter www.bildungspraemie.info