Mein ZRM® Aufbaukurs:
„Schatten integrieren”

Wandle Scham, Wut und Ablehnung spielerisch in kraftvolle Ressourcen um!

In meinem zweitägigen ZRM® Aufbaukurs „Schatten integrieren” lernst du einen neuen Weg, mit negativen Gefühlen wie Scham, Wut oder Ablehnung kreativ umzugehen. Du gewinnst die Möglichkeit, ungeliebte Persönlichkeitsanteile – sogenannte „Schatten“ – Schritt für Schritt als Ressource zu reintegrieren. Nutze sie, um deine ganze Persönlichkeit entwickeln und entfalten und leichter leben zu können.

Mein ZRM® Aufbaukurs „Schatten integrieren“ ist im Vergleich zu anderen Aufbaukursen bewusst „nur” zweitägig. Theoriewiederholungen finden hier nur kurz und knapp statt. Wir fokussieren uns auf die neuen Inhalte.

 

Meinen ZRM® Aufbaukurs „Schatten“ kannst du in diesen Varianten buchen:

Präsenzkurs

Inhouse-Kurs

Für meinen Aufbaukurs „Schatten“ wird die vorherige Teilnahme an einem ZRM® Grundkurs vorausgesetzt.

Was lernst Du
im ZRM® Aufbaukurs „Schatten integrieren“?

In meinem zweitägigen ZRM® Aufbaukurs „Schatten integrieren“ erfährst du persönlich,

  • wie du deine ungeliebten Persönlichkeitsanteile (sogenannte „Schattenanteile” nach C. G. Jung) identifizierst. Dann kannst du beginnen, dich bewusst mit ihnen auseinanderzusetzen.
  • wie du deine bisher ungeliebte Persönlichkeitsmerkmale in einem mehrstufigen, lustvollen Prozess in wertvolle Ressourcen umwandelst.
  • wie du deine persönlichen Ressourcen mit neuer Qualität, Kraft und zusätzlicher Dynamik anreicherst.

Als Prozess- und Wegbegleiter*in lernst du,

  • wie du Negativprojektionen deiner Teilnehmenden erkennst und in kraftvolle Ressourcen wandelst.
  • einen neuen Einstieg in den ZRM® Prozess kennen.
  • ein erweitertes Methoden-Repertoire anzuwenden, um deine Teilnehmenden durch den ZRM® Prozess zu begleiten.

„Wenn das Motto-Ziel aus dem ZRM® Grundkurs ein Motor ist, dann ist die Integration der Schatten-Ressource der Turbolader.”
(Frank Krause)

Termine und Anmeldung
zu meinem ZRM® Aufbaukurs „Schatten integrieren“

  • 11.11.2022 - 12.11.2022 in Köln, €590,00 inkl. MwSt
  • 10.11.2023 - 11.11.2023 in Köln, €590,00 inkl. MwSt

Weitere Informationen zum
ZRM® Aufbaukurs „Schatten integrieren“

Hier findest du weitere Informationen zum Kurs. Klicke einfach auf die Ausklappmenüs.

Mein ZRM® Aufbaukurs „Schatten integrieren“ – als Präsenzkurs

Teilnahmegebühr:

590,- Euro pro Teilnehmer*in (incl. 19% USt.)

Unterkunfts- und Reisekosten sind hierin nicht enthalten.

Sicher dir 295,- Euro Zuschuss über einen Prämiengutschein oder einen Bildungscheck NRW!

Gruppengröße:

8 – 12 Teilnehmer*innen

Ort:

Tagungsräume im City Hostel Köln-Riehl, An der Schanz 14, 50735 Köln

» zur Routenplanung

Frag bitte an der Rezeption, in welchem Raum der Kurs stattfindet und wie du dort hingelangst. Beim ersten Besuch gestaltet sich die Suche oft etwas kompliziert, da sich die Seminarräume in einem neuen Anbau befinden.

Kursleitung:

Uwe Hildebrandt

Kurszeiten:

9.30 – 18.00 Uhr mit einer 1,25-stündigen Mittagspause und kurzen Pausen am Vor- und Nachmittag

Anreise: Mit dem Zug bis Köln Hauptbahnhof, dann mit der U-Bahn Linie 18 (Richtung Thielenbruch) bis Haltestelle Boltensternstraße. Von da 4 Min. Fußweg. Für die Anreise mit dem Pkw sind genügend kostenfreie Parkplätze direkt vor der Jugendherberge vorhanden. Unterkunft: Es gibt gute Einzel- und Doppelzimmer für Tagungsgäste. Bitte buche diese direkt im City Hostel Köln-Riehl: 0221 9765130 Verpflegung: Am Vor- und Nachmittag gibt es je eine Pause mit kleiner Pausenverpflegung (Kaffee, Tee, Wasser, Gebäck, Obst). Die Mittagszeit ist frei gestaltbar. Wenn du in der Jugendherberge essen möchtest, kannst du täglich vor Kursbeginn eine Essensmarke an der Rezeption kaufen. Das Essen hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es gibt immer zusätzlich eine vegetarische Essensvariante, ein Nachtisch- und Salatbuffet, Obst und Wasser für 7,50 Euro pro Mahlzeit. Alternativ gibt es in den Sommermonaten fußläufig am Rhein einen Biergarten. Dort wird ebenfalls Essen serviert. Kursunterlagen: Du erhältst ausführlich ausgearbeitete Kursunterlagen während des Seminars. Sofern du dir darüber hinaus Notizen machen möchtest, kannst du gerne Papier und Stifte mitbringen. Nach dem Kurs bekommst du Zugang zu meinem Login-Bereich. Hier findest du beispielsweise das Foto-Protokoll, Literaturempfehlungen und weiterführende Artikel zum kostenfreien Download.

Was meine Kunden zum ZRM® Aufbaukurs „Schatten integrieren“ sagen

11 Kundenstimmen

Sag uns deine Meinung

Antjereply
28. April 2021

Drei wertvolle und wunderbare Seminartage! Uwe schafft es schwierige Lerninhalte mit seiner Leichtigkeit ungezwungen zu vermitteln! Praxisnahe Fortbildung! Gerne wieder!

Petra WinklerBexreply
15. Februar 2020

Der ZRM Kurs hat mir total gut gefallen. Die Inhalte wurden ansprechend präsentiert und ich nehme für mich persönlich und für meine Arbeit viel mit.

Monika Bienreply
25. November 2019

Wieder ein richtig gutes Seminar … Ich habe mit Spaß und Freude für mich persönlich und für meine therapeutische Arbeit gelernt. Uwes Seminarleitung
er lebe ich als kompetent und authentisch.

Clarissareply
19. November 2019

Das ist wirklich der „Turbolader“ für’s Motto-Ziel. Großartiges Seminar unter einer richtig guten Moderation durch Uwe. Die ganz persönlichen „Heldengeschichten“ von Uwe machen das Seminar nicht nur sehr authentisch, sondern auch sehr kurzweilig. Absolut empfehlenswert für alle, die den Grundkurs ZRM schon gemacht haben. Mit dem Schattenkurs lernt man eine tolle weitere Methode für den eigenen Einsatz kennen und einsetzen. DANKE Uwe.

Michael Schloetmannreply
18. November 2019

Habe hiermit wieder einen sehr spannenden Kurs absolviert. Vieles gelernt, selten so herzlich gelacht, und eine total abgefahrene Schattenparty gefeiert.
Es war wieder alles bestens.
Uwe: Vielen Dank!

Bernhard Langereply
27. November 2018

Uwe Hildebrandt versteht es seine Seminarinhalte auf eine spannende, humorvolle und anschauliche Weise zu vermitteln.
Der Schattenkurs ist eine geniale Ergänzung zum ZRM-Grundkurs und auch zum Ich-pack’s-Kurs.
Die Arbeit mit Schattenanteilen als Ressourcen ist ein mächtiges und tolles Werkzeug für die Beratungspraxis.

Warum Uwe? – Genau deshalb! Danke, Uwe.

Anna Engersreply
26. November 2018

Tolle Atmosphäre, tolle Organisation, toller Uwe. Die Schattenparty werde ich so schnell nicht vergessen….sehr wirkungsvoll. Der Aufbaukurs ist ein MUSS für alle, die gerne mit ZRM arbeiten.

Petra Rosenthalreply
4. Dezember 2017

Nachdem ich schon vom 3-tägigen Grundkurs „ZRM“ ganz begeistert war, weil Uwe es problemlos und gut strukturiert schaffte, komplexe fachliche Informationen zur ZRM-Methode sehr anschaulich und professionell zu vermitteln, nahm ich mit entsprechenden Erwartungen auch am Aufbaukurs „Schatten“ teil und wurde nicht enttäuscht.
Auch hier gelang es Uwe innerhalb kürzester Zeit eine sehr angenehme und vertrauensvolle Seminar- und Gruppenatmosphäre zu schaffen sowie die theoretischen Inhalte zum Thema „Schattenanteile“ kompetent und kurzweilig, u. a. anhand von vielen authentischen Beispielen, zu präsentieren.
Die praktischen Übungen im Grund- und Aufbaukurs brachten viele wertvolle Impulse und Erkenntnisse und machten im geschützten Rahmen der Gruppe einfach Spaß.
Bereits nach dem Grundkurs konnte ich die Methode „ZRM“ in der eigenen Arbeit mit meinen Coachees erfolgreich einsetzen. Absolut empfehlenswert!

Dr. Annette Fusenigreply
19. November 2017

Der „Schattenkurs“ war das erste Seminar für mich bei Uwe Hildebrandt und es wird sicherlich nicht das letzte sein! Top organisiert, inhaltlich auf den Punkt und stets ein Fünkchen Humor – besser geht es nicht!

Ich habe meinen Schatten in einem optimalen Setting kennenlernen dürfen, dabei meine Hilflosigkeit und Wut überwunden und zu meiner großen Freude sehr zu schätzen gelernt. Die Integration meines Schatten gibt mir seither sehr viel Kraft und Energie. Danke dafür!

Sabine Baenschreply
10. Februar 2017

Der „Schatten-Kurs“ war für mich eine gute Gelegenheit, ZRM noch einmal aufzufrischen und zu vertiefen. Dabei gefiel mir die Idee, aus „Schatten“, also Menschen, die negative Gefühle bei mir / meinen Klienten auslösen, durch das ZRM neue Ressourcen zu entwickeln. Die Selbsterfahrungsübungen haben entsprechend bei allen Teilnehmerinnen des Kurses zu überraschenden Entdeckungen geführt.
Ich kannte Uwe Hildebrandt schon aus dem Grundkurs und wurde auch diesmal nicht enttäuscht: Er schafft es einfach wie kein anderer, die komplexen Theorieinhalte anschaulich und verständlich darzustellen und erfahrbar zu machen, ohne dabei zu stark zu vereinfachen. Er hat immer ein offenes Ohr für weiterführende Fragen. Dazu sorgt er für eine sehr angenehme Gruppenatmosphäre.
Das Seminar hat sich sehr gelohnt und ich bin bereichert und mit vielen Anregungen und Umsetzungsideen für meine Coaching-Praxis zurück nach Hamburg gefahren.
Vielen Dank!

Veronika Mausenreply
29. Oktober 2014

Der Aufbaukurs 1 war der dritte Kurs von Uwe Hildebrandt, den ich besucht habe und bin, wie jedes Mal, begeistert.
Begeistert bin ich von den Möglichkeiten des ZRM, der Möglichkeit Ressourcen zu gewinnen aus ungeliebten Persönlichkeitsanteilen, aus negativen Gefühlen.
Begeistert bin ich von der Art und Weise, wie Uwe Hildebrandt seine Kurse gestaltet. Er verfügt über ein enormes Fachwissen und einen großen Erfahrungsschatz, den er gerne und mit Begeisterung mit den Kursteilnehmern teilt. Er kombiniert verschiedene didaktische Methoden, so dass es ein Genuss ist von ihm zu lernen. Zudem leitet er die Selbsterfahrungsübungen mit einer großen Aufmerksamkeit und Präsenz. Er hat jeden Kursteilnehmer im Blick.
Seine humorvolle und sehr respektvolle Art hat dazu beigetragen, dass ich mich in der Gruppe sehr wohl gefühlt habe, die Kursteilnehmer als Gruppe zusammengewachsen sind und dass es möglich war, dieses doch schwierige Thema der „Schattenanteile“ zu bearbeiten.
Ich gehe gestärkt und motiviert aus diesem Kurs nach Hause und freue mich das ZRM zusammen mit meiner Kollegin in Belgien zu verbreiten.
Sowohl in der psychiatrischen Klinik, als auch im Einzelcoaching in Kombination mit der PSI-Kompetenzanalyse (TOP-Diagnostik, basierend auf die PSI-Theorie nach Prof. Dr. J. Kuhl) durfte ich schon zahlreiche positive Erfahrungen in der Arbeit mit dem ZRM machen. Ich freue mich, meine professionellen Möglichkeiten nach diesem Aufbaukurs um eine neue, interessante Facette zu erweitern.

Schreibe eine Kundenstimme

Ja, ich möchte über neue Gratis-Videos zu ZRM® oder PSI Theorie informiert werden.

Ja, sag mir Bescheid, wenn es neue Gratisvideos gibt.