Die PSI Theorie & die aufbauende Potenzialanalyse

Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihre Angebote so gestalten, dass…

  • jeder Teilnehmende sowohl im Coaching als auch im Training von Anfang an motiviert dabei sein kann.
  • Sie ungeahnte Motivation, Ressourcen und Potenziale Ihrer Teilnehmenden wecken und fördern können.
  • Sie zuverlässig passende Ansatzpunkte finden, die mit kleinem Hebel großen Nutzen erzielen und Sie somit nachhaltiger, wirksamer und leichter ans Ziel kommen.

 Die Theorie der Persönlichkeits-System-Interaktionen (PSI-Theorie) und die aufbauende PSI Diagnostik machen dies möglich und eröffnen Ihnen ungeahnte neue Perspektiven. 

Aber was ist die PSI Theorie eigentlich?

In der Theorie der Persönlichkeits-System-Interaktionen (kurz PSI Theorie) hat Dr. Julius Kuhl am Lehrstuhl für differentielle Psychologie Osnabrück, bahnbrechende Erkenntnisse aus der Motivations- und Persönlichkeits-Psychologie sowie der aktuellen Hirnforschung zusammengeführt. Daraus entstand in jahrzehntelanger Forschungsarbeit ein praktisch erprobtes und außerordentlich hilfreiches Meta-Motivations- und Persönlichkeitsmodell welches Sie in meinem PSI Grundkurs kennenlernen können.

zum PSI Grundkurs >>

 Um Persönlichkeit und Motivation zu verstehen oder zu erfassen, braucht es einen vielschichtigen wie lebendigen Blick darauf. 

Die PSI Theorie gibt Ihnen wissenschaftlich überprüfte Antworten auf viele spannende Fragen.

Was motiviert uns Menschen? Welche Rahmenbedingungen setzen unsere Motivationskräfte frei? Was beeinflusst unser Denken, Fühlen und Verhalten? Was sind Bedingungen und Voraussetzungen für erfolgreiche Veränderungs- und Lernprozesse? Was befähigt uns, eigene Ziele zu bilden, diese zu verwirklichen und an unseren Erfahrungen zu reifen? Was entscheidet darüber, ob wir unsere Arbeit, unsere sozialen Beziehungen, unser Leben insgesamt im Einklang mit unseren Werten und Bedürfnissen gestalten können und als erfüllend erleben?

Was ist das Besondere an der PSI-Theorie?

Anders als andere Persönlichkeitstheorien fokussiert die PSI Theorie nicht einzelne isolierte Persönlichkeitsmerkmale, sondern beschreibt das Zusammenspiel vieler übergreifender Persönlichkeitsebenen – unter dem Einfluss von Affekten und Emotionen. 16982038 - human mind

 Diese ganzheitliche Betrachtungsweise ist weltweit einzigartig! 

Ein Konflikt, eine Krise oder Widerstand kann nach der PSI Theorie in einer einzelnen oder mehreren dieser interagierenden Persönlichkeitsebenen begründet sein.

 Das Wissen um diese spannenden Erkenntnisse gibt Ihnen Sicherheit im Verständnis von individuellen Problemursachen und Entwicklungspotenzialen – und in der Auswahl passender und wirksamer Interventionen. 

Buchen Sie jetzt einen Teilnahmeplatz an meinem PSI Grundkurs!

zum PSI Grundkurs >>

Und was ist die aufbauende PSI Potenzialanalyse?

Auf der Basis der PSI-Theorie wurde an der Universität Osnabrück die PSI Potenzialanalyse entwickelt.

Mit diesem diagnostischen Instrument können auf einfache Weise die einzelnen Elemente der Persönlichkeit und ihr Zusammenspiel erfasst und abgebildet und damit die motivationalen Ressourcen einer Person erkannt werden. Es können damit auch Ursachen von Krisen eruiert und Klarheit über Veränderungswünsche gewonnen werden.

 Lösen Sie Probleme effizient und entwickeln Sie Persönlichkeit wunschgerecht mit der PSI Potenzialanalyse. 

Die Durchführung und Interpretation der PSI-basierten Potenzialanalyse wird in meinem PSI-Diagnostikkurs vermittelt.

zum PSI Diagnostik-Kurs >>

 Voraussetzung für die Teilnahme an meinem PSI Diagnostik-Kurs ist die vorherige Teilnahme an meinem PSI Grundkurs oder am PSI Grundkurs des Institut PSI Schweiz (IPSIS)  

 Beim Abschluss beider Kurse erhalten Sie das Zertifikat: „PSI Kompetenzberater/in „Selbstmanagement“  

 Bei der gleichzeitigen Buchung beider Kurse als „Kurspaket“ erhalten Sie einen Rabatt von insgesamt 100,- Euro.